The remains of the day

18. Januar 2009 · 14:56
von OJ

Mittels zweier Wäscheleinen*, eines Ivar-Eckbalken** und acht Tischdecken*** war es uns möglich, mein Schlaf- und Wohnzimmer akustisch deutlich hallfreier zu gestalten. Ich glaube, deshalb sieht meine Wohnung die nächsten Wochen erstmal so aus:

Wie’s mit den aufgehängten Tischdecken aussieht, fotografiere ich bei einem der nächsten Male.

PS, 19.1.: Sieht man, wann ich den Weißabgleich auf Kunstlicht gestellt habe? seufz

  1. * Je € 2,49 beim Supermarkt an der Ecke.
  2. ** Von IKEA; war über, weil der jetzige Besitzer des Regals nur eine Ecke bauen wollte.
  3. *** Auf dem Weg zur Reinigung von Jan und Sumire abgefangen; not pictured.
Kategorie: Allgemeines
Schlagwörter:

Kommentar hinterlassen