Hörspiele und bunte Bilder

8. Januar 2010 · 00:08
von Don

So langsam nimmt die Sache Form an.
Wie Jan ja mal erwähnte, ist einfaches Stereo für Waschlappen, nein, das muss, wenn schon, in 5.1, oder 11.1 oder was auch immer abgemischt werden.
Na gut, dachte ich mir damals. Vielleicht ’n bisschen übertrieben, aber hey, ist schon irgendwie cool.

Wie auch schon erwähnt, wird zu diesem Zweck für jede einzelne Szene eine grobe 3-D-Skizze angefertigt, in die dann Verknüpfungen zu den Sounddateien gesetzt werden, dann animiert man das ganze und lässt da entsprechend die virtuellen Puppen tanzen.

So war der Plan.

Mittlerweile sind wir bei dem Detailgrad „Sone Tür hat doch Türangeln, oder? Dann programmier ich da halt welche rein. Ich weiß, dass man die nicht sieht. Aber das gehört so. Außerdem sieht’s schick aus.“ angekommen.
Ich bin nicht sicher, wohin das noch führen wird, aber wenn die Kurve anhält, können wir nächstes Jahr einen (sehr rudimentären) Trickfilm rausbringen.
Ist das Sinn der Sache?
Hm. Ich weiß nicht…

Aber es macht Spaß!

Kategorie: Mix
Schlagwörter:

Kommentar hinterlassen